RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenHäufig gestellte FragenSucheZum PortalZur Startseite

Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Hayllier » Gia Liana Cyprian » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gia
Königin/Heilerin




Link zur Bio: Gia Liana Cyprian
Weitere Charaktere: TheArtist, Lyssa, Dev, Tamar, Alaiya, Elena, Senka, Naira

Gia Liana Cyprian Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorname: Gia Liana

Name: Cyprian

Alter: 137

Klasse: Königin/Heilerin

Rasse: Hayllierin

Größe: 1,70 m

Augenfarbe: gold

Haarfarbe: schwarz, aber oft honigblond gefärbt

Statur: schlank

Besondere Merkmale: (optional)
die oft honigfarben oder ganz blond gefärbten Haare und der Fashionwahn. Gia ist immer äußerst modisch und selbst in Hayll auffällig gekleidet.

Charakterzüge:

Gia ist charismatisch, keck, witzig und sie hat ein untrügliches Gespür für Mode und Stil. Man umgibt sich gerne mit ihr, denn sie ist offen und gesellig und sie kann sehr kluge und witzige Dinge sagen. Aber sie hat auch ihre Schattenseiten. Jede Menge sogar.
Die hayllische Adelige ist oberflächlich, selbstverliebt und eitel. Sie hat eine schlichtweg boshafte Seite und manipuliert gerne Alles zu ihrem Vorteil. Sie liebt es im Mittelpunkt zu stehen und teilt das Rampenlicht nicht gern. Es sei denn es ist jemand, der sie zusätzlich glänzen lässt. Nicht etwa ein hässliches entlein, nein, sie glänz lieber neben anderen schönen Menschen, die ihren Typ unterstreichen und mehr Aufmerksamkeit in ihre Richtung lenken.
Sie liebt es Feste zu feiern und zu organisieren und im allgemeinen empfindet sie das was man allgemein als Sünden bezeichnet als Inbegriff allen was sie will.
Es ist nicht sehr schwer die junge Hayllierin ins Bett zu kriegen. Viel schwerer ist es ihre Liebe zu erringen, denn beinahe alle ihre Gefühle der Zuneigung sind eher oberflächlicher Natur. Sie hat eine Neigung zu Drama und großen Inszenierungen.
Es gehört zu ihren größten Hobbies ihrer Mutter und ihrem Cousin das Leben zur Hölle zu machen und ihre Oma um den Finger zu wickeln.
Man kann mit Gia jede Menge Spass haben, aber man sollte es sich auch nicht unbedingt mit ihr verscherzen... Denn auch wenn sie oft wirkt als hätte sie nur eine funktionierende Gehirnzelle, ist sie eigentlich nicht dumm und wenn sie ihre Intelligenz tatsächlich einmal benutzt... Kann das ganz hässlich werden. Oder sehr lustig.

Schwächen:

teurer Schmuck und teure Kleider/ ihr Ego/ lässt sich nicht auf tiefe Gefühle ein/ schöne Männer

Stärken:

rauschende Feste geben/ Charme/ schnelle Auffassungsgabe

Vorgeschichte:

Gia ist ein Wunschkind. Allerdings nicht das Wunschkind ihrer Mutter Delfine. Die jüngste Tochter der Matriarchin der Familie Cyprian hatte ihre besten Jahre längst hinter sich gelassen und ihre fruchtbarsten Jahre waren ebenfalls vorbei. Aber da Kinder in der Familie Cyprian zu einem äußerst raren Gut geworden waren und der bis dahin jüngste Spross, Nalfa’yn, der vielversprechendste junge Mann seid Langem, war seid langer Zeit entschwunden und Graciella Cyprian wünscht Nachwuchs, der vielleicht einmal an ihrer statt die Familie leiten konnte, denn ewig würde die alte Königin ja auch nicht leben. So ergab sich Delfine widerwillig dem ‚Befehl’ ihrer Mutter und suchte sich – nachdem Heilerinnen sie eingehend behandelt hatten, um sie fruchtbarer zu machen – einige Männer aus mit denen sie sich vergnügte, bis die Bemühungen keimten. Doch als kleine Rache weigerte sie sich, den Vater auch zu benennen. Denn es kamen zwei Kandidaten in Frage: Ein Kriegerprinz mit opalem Aufstiegsjuwel und der selbe Mann der einst Nalfay’n gezeugt hatte.
Unter dem wachsamen Auge von gut einem Dutzend Heilerinnen schritt die Schwangerschaft der missmutigen Hexe voran und es entwickelte sich schon in diesem frühen Stadium ein hass auf das Kind – denn alle Aufmerksamkeit die man Delfine entgegenbrachte waren letztlich an das Kind gerichtet. Als das Mädchen – Gia Liana – dann auch noch in die Kaste der Königin und der Heilerin geboren wurde und sich Graciellas ganze Liebe und auch die Zuneigung ihres Bruders Carlos auf das kleine Schätzchen richteten, verbitterte Delfine vollends und suchte Trost bei ihrem Cousin Leander, dem sie schon immer so nah wie einem Bruder stand.
Gia bekam von dieser Abneigung zwar mit, aber es war für das junge Wesen eher von weniger großer Bedeutung. Sie war sich der Liebe und Zuneigung ihrer Großmutter und ihres Onkels bewusst und dass ihre Mutter sich nicht für sie erwärmen konnte war unerheblich. Die kleine Gia erfreute sich daran von Oma und Onkel verwöhnt und jeden Wunsch von den Augen abgelesen zu bekommen, Auch über das Aquamarinjuwel an ihrer Geburtszeremonie, war zumindest Graciella hocherfreut. Für Delfine bedeutete es den letzten Tropfen auf den heißen Stein und auch Leander hegte ab da... Missgunst für die Kleine. Graciella hingegen verwöhnte die Kleine noch mehr, da Delfine sie mit der Weigerung einen Vater anzuerkennen auch zu einem Bastard gemacht hatte.
Gia’s Leben war das typische Leben einer verwöhnten kleinen Adeligen, nur dass sie oft ihren Unterricht schwänzte und sich ihrem Vergnügen hingab und sich als recht... frühreif erwies.
Die junge Königin gab sich lieber ihrem Vergnügen und ihren feschen Lehrern hin als tatsächlich all die Dinge zu lernen, die man brauchte, wenn man einmal eine Familie führen sollte. Sie lernte zwar sich zu benehmen und wie man mit Leuten welchen Ranges sprach, aber für die Königinnenausbildung, Heilerinnenausbildung und Geschäfte interessierte sie sich nicht.
Auch im Verlauf der Zeit wurde das Verhältnis zu Delfine nicht besser – oder ihrem Cousin Leander, der versuchte sich ihr unsittlich zu nähern. Vor schlimmeren bewahrte sie Onkel Carlos.
Obwohl Graciella ihre kleine Gia abgöttisch liebt, hat sich die alte Matriarchin damit abgefunden, dass Gia sie nicht beerben wird und sucht derzeit nach einem lukrativen Gatten für die junge Adelige, die bereits ihr Opfer gebracht hat - eigentlich zu früh. Eine Zwangsheirat jedoch kommt für Gia nicht in Frage. Sie hat ledig und jung viel zuviel Spaß... Vor allem, da sie ihr Leben in dem Stadthaus in Draega geniesst, dass sie von ihrem Onkel Carlos bekommen hat und nach einem Weg sucht, nicht an irgendeinen fetten widerlich alten Kerl verschachert zu werden.

Familie Cyprian Hauptstammbaum:
Großmutter: Graciella Cyprian, Königin (Rose-Purpur), Alter: 4204
Mutter: Delfine Cyprian, Hexe (Gelb-Tigerauge), Alter: 3017
Vater: entweder ein KP mit Aquamarin-Opal oder der selbe Mann, der Nalfa’yn gezeugt hat
Onkel: Carlos Cyprian, Prinz (Gelb-Aquamarin), Alter: 3406
Cousin: Leander Cyprian, Kriegerprinz (Gelb-Rose), Alter: 3008
Nichte 2. Grades: Ximena Cyprian, Hexe (Purpur-Opal), Alter: Selbstmord mit 324
Großneffe 2. Grades?/Halbbruder?: Nalfa’yn, Prinz (Purpur-Grün), Alter: 1500

Avatar: Emma Roberts

Spieler(in) des Charakters: TheArtist

_______________


Geburtsjuwel | Aufstiegsjuwel

24 Apr, 2011 21:15 19 Gia ist offline Beiträge von Gia suchen Nehmen Sie Gia in Ihre Freundesliste auf
LivingMyth
Chef-Administratorin




Weitere Charaktere: Anducal, Avila, Cara, Cilya, Delyth, Emerwen, Edwen, Keeva, Lior, Marisol, Moiraine, Naldariel, Lugh, Lygian, Shahrazad, Tindomerel, Tacito, Teresa

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Willkommen, Lady Cyprian!

Geburtsjuwel: Aquamarin

Aufstiegsjuwel: Purpur

_______________

25 Apr, 2011 03:23 10 LivingMyth ist online Email an LivingMyth senden Beiträge von LivingMyth suchen Nehmen Sie LivingMyth in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Hayllier » Gia Liana Cyprian » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9497 | prof. Blocks: 1050 | Spy-/Malware: 13269
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Vote für die Seite:

Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele hier abstimmen


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH