RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenHäufig gestellte FragenSucheZum PortalZur Startseite

Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Andere Langlebige » Virgil Tataru » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Virgil Tataru
Prinz




Link zur Bio: Virgil Tataru

Virgil Tataru Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorname: Virgil

Name: Tataru

Alter: 3762

Kaste: Prinz

Rasse: Hayllier mit raejanischem Einschlag

Größe: 1,73

Augenfarbe: Gold

Haarfarbe: Schwarz-Braun mit erstem Grau

Statur: Relativ kleiner Wuchs, dennoch versteht er es bei Bedarf "raumfüllend" zu wirken.

Besondere Merkmale: (optional) Virgil stützt sich ständig auf einen polierten Gehstock mit goldenem, reich verziertem Knauf. Dabei ist jedoch nicht ganz klar, ob er diesen wirklich benötigt, oder ob es nur ein weiteres Accessoire zur Inszenierung seiner Person darstellt.

Charakterzüge: Verschlagen, heimtückisch, gewinnorientiert, skrupellos, versteht es bestens sich anzubiedern und die Maske des rechtschaffenden aufrecht zu erhalten.

Schwächen: Geld, Macht, die Aussicht auf Rendite, Wetten, seine kleine Statur.

Stärken: Belastet sich nicht mit nebensächlichen Dingen wie etwa einem Gewissen. Versteht es stets den schönen Schein zu wahren. Meisterlicher Ränkeschmied.

Vorgeschichte: Geld ist Macht. Es öffnet verschlossene Türen, löst Zungen und Probleme. Zu dieser Erkenntnis gelangte Virgil schon sehr früh. Nicht unerheblich für diese Erfahrung war die Tatsache das er als zweiter Sohn in die Familie Tataru hineingeboren wurde, also mit dem sprichwörtlichen "goldenen Löffel" im Mund. Den Tatarus gehören umfangreiche Ländereien in der Provinz Pârâu. Diese stellt nicht nur Raejs bedeutendsten Handelspunkt dar, sondern beherbergt zugleich auch den Haupthafen des Territoriums. Selbstredend beschränken sich die Besitzungen der Familie nicht nur auf Ländereien, damit wären sie keinen Deut besser als ein paar emporgekommene Gutsherren. Vielmehr nennt sie drei der vier wichtigsten Handelskontore, sowie eine der beiden nennenswerten Werften des Territoriums ihr eigen. Dazu kommen zahlreiche Lagerhäuser und Umschlagstellen bis tief ins Hinterland.

Schon früh wurde Virgil das Streben nach "mehr" eingeimpft. Doch das hätte es gar nicht gebraucht. Der Ehrgeiz lag dem jungen Mann im Blut. Darüber hinaus war er auch von der Vorstellung besessen aus dem Schatten seines älteren Bruders hinaustreten zu müssen. Körperlich war er diesem, nicht nur aufgrund seiner recht ungewöhnlich kleinen Größe von gerade einmal 1,73m hoffnungslos unterlegen. Doch das spielte nur in den frühesten Jahren der Kindheit und Jugend überhaupt eine Rolle. Balgereien, zumindest physischer Natur, verboten sich mit zunehmender Reife von selbst. Mochte seine Gestalt auch ungewöhnlich klein sein, wusste er das Wort wie ein mächtiges Schwert einzusetzen. Schnell erlernte er die Kunst der geschliffenen Worte und schaffte es immer genau zur richtigen Zeit die richtigen Dinge zu sagen. Ein Umstand, der ihm alsbald durch seinen älteren Bruder geneidet wurde. Alte Rivalitäten flammten wieder auf. Virgil ließ diese jedoch scheinbar an sich abperlen und beschäftigte sich intensiv mit dem Handel von Termingeschäften und Wertpapieren, wodurch er schnell ein beachtliches Eigenkapital anhäufte. Sein älterer Bruder erlitt hingegen einen sehr bedauerlichen Reitunfall. Aus bis heute ungeklärten Gründen scheute sein Pferd auf offener Strecke und in vollem Galopp. Es warf den als versierten Reiter geltenden jungen Mann ab, der durch eine unglückliche Fügung mit seinem Kopf unter seltsamerweise gleich zwei der Hufe geriet. Die Gnade des sofortigen Todes war ihm nicht gewährt. Er quälte sich noch volle zwei Tage, ehe er endlich das Leben aushauchen durfte. Aufgrund der massiven Schädel-Hirn Verletzungen war er zwar bei Bewußtsein, sprechen oder in irgendeiner Art mit seiner Umwelt zu kommunizieren um so womöglich Licht in die schleierhaften Vorgänge zu bringen, war ihm allerdings unmöglich.

Natürlich war der arme Virgil ob des plötzlichen und unerwarteten dahinscheiden seines geliebten älteren Bruder sehr betrübt. Doch es gelang ihm sich, nach angemessener Trauerphase, mit der Tatsache das er als Alleinerbe des elterlichen Vermögens auftreten würde, zu trösten. Einige hundert Jahre nach diesem herben Schicksalsschlag gelang es ihm Kontakte zu der Familie Rodie zu knüpfen, die er im laufe der Jahrhunderte mit Bedacht pflegte und kultivierte, wohl wissend das ihm dies noch zum Vorteil gereichen könnte. Schlussendlich zahlten sich seine Bemühungen auch aus. Seine Berufung in den ersten Kreis krönte sozusagen sein lebenslanges Streben nach "mehr". Hier, als rechte Hand des Haushofmeisters und persönlicher Berater der Königin kam nun endlich auch die Macht, die mit seinem vermögen einhergehen sollte...

Avatar: Robert Carlyle

Spieler(in) des Charakters: Talistro

_______________

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Virgil Tataru am 09 Apr, 2016 14:23 54.

09 Apr, 2016 00:33 15 Virgil Tataru ist offline Beiträge von Virgil Tataru suchen Nehmen Sie Virgil Tataru in Ihre Freundesliste auf
TheArtist
Grafikgremlin




Weitere Charaktere: Alaiya, Bran, Danica, Dev, Elena, Gia, Graciella, Luca, Lyssa, NAira, Nevan, Savina, Senka, Tamar

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wilkommen, Prinz Tataru!

Geburtsjuwel: Tigerauge

Aufstiegsjuwel: Purpur

_______________



Bei Fragen stehe ich per Pm gern zur Verfügung.

Auch als Jezz bekannt.
Wer micht Arti nennt, muss leider sterben.

09 Apr, 2016 14:37 55 TheArtist ist offline Email an TheArtist senden Beiträge von TheArtist suchen Nehmen Sie TheArtist in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Andere Langlebige » Virgil Tataru » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 101 | prof. Blocks: 1053 | Spy-/Malware: 13283
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Vote für die Seite:

Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele hier abstimmen


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH