RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenHäufig gestellte FragenSucheZum PortalZur Startseite

Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Eyrier » Kayli Yavana » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kaylian
Schwarze Witwe




Link zur Bio: Kaylian Yavana

Kayli Yavana Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorname: Kaylian

Rufname: Kayli

Name: Yavana

Alter: 307

Kaste: Schwarze Witwe

Rasse: Eyrierin

Größe: 1,72 m

Augenfarbe: Gold

Haarfarbe: schwarz

Statur: zierlich und leicht knabenhaft

Besondere Merkmale: (optional) Durch ihre Tollpatschigkeit hat sie oft mal Flecken oder Risse an der Kleidung, oder nur noch einen Schuh am Fuß und zerwühlte Haare.

Charakterzüge:
Abenteuerlustig, übermütig, humorvoll und lebenslustig, so würde man die junge Schwarze Witwe auf den ersten Blick beschreiben. Sie wirkt sehr selbstbewusst, ist aber eigentlich verträumt und hat eine Schwäche für Liebesgeschichten und Romantik, die sie tunlichst geheim hält. Ihr Enthusiasmus überdeckt es zumeist aber Kayli hat wegen ihrer Tollpatschigkeit ein paar Komplexe. Sie ist sich bewusst, dass sie oft großen Schaden anrichtet und durch ihre kleinen Unfälle auch schlecht in das Bild einer gut erzogenen und grazilen jungen Dame passt. Als lebhafter Mensch liegt es mitunter daran, dass sie mit Händen und Füßen spricht... und ihren Flügeln, was in den für nicht Eyrier ausgelegten Gebäuden zu... ungünstigen Situationen und Bewegungen führt.
Die junge Eyrierin kämpft mit der Tatsache, dass sie bisher ihren Platz in der Welt noch nicht gefunden hat, lässt sich aber nicht unterkriegen. Kayli ist gern draußen in der Natur und macht oft Campingausflüge.


Schwächen:
mitunter in sozialen Situation gehemmt
ausgesprochener Tollpatsch
Impulsiv
Selbstkritisch

Stärken:
Optimistisch
Offen
Töpfern
Wildniserfahren

Vorgeschichte:

Die Tochter eyrischer Einwanderer hatte eine schöne Kindheit frei von der Korruption und den Gefahren die ihre Eltern dazu bewogen hatten das Lichtreich zu verlassen und sich im kaeleerischen Askavi nieder zu lassen. Ihr Vater nahm zuerst eine Stellung als Stadtwache an und ihre Mutter, eine Hexe, arbeitete zuerst als Dienstmädchen, bis beide genug Geld gespart hatten um einen kleinen Botendienst zu eröffnen. Der bescheidene Betrieb war recht erfolgreich, da die jungen Unternehmer hauptsächlich junge Eyrier einstellten, die noch nicht so recht wussten, was sie mit dem Rest ihres Lebens anfangen sollten, oder auch Jugendliche, die sich etwas zu ihrem Taschengeld dazu verdienen wollten.
Die Einwanderer waren überglücklich schließlich Eltern zu werden und gaben ihrer Tochter natürlich traditionell einen eyrischen Namen. Da endete aber auch viel von der traditionellen Erziehung der Eyrier. Nicht nur wegen ihrer Kaste als Schwarze Witwe genoss die junge Eyrierin mehr Freiheiten als es im tereillanischen Askavi der Fall gewesen wäre, nein ihre Eltern, wünschten sich, dass die junge Frau ihren eigenen Weg gehen möge und glücklich war.
Die Kastenausbildung verlief trotz einiger Unfälle, gut und gründlich, allerdings scheut die junge Eyrierin vor dem Umgang mit Giften wegen ihres Ungeschicks ein wenig zurück. Sie hat zwar die erforderlichen Grundlagen erlernt, ebenso die Gegengifte, hält es aber für alle Beteiligten für besser, nicht all zu viel mit den gefährlichen Substanzen herum zuwerkeln.
Danach hatte die junge Frau nicht so recht eine Idee was sie mit ihrem Leben anfangen sollte, denn ihre Tollpatschigkeit kostete sie nicht wenige Stellen oder auch potentielle Anstellungen, obgleich ihre Juwelen ordentlich waren und ihre Manieren auch annehmbar waren. So fing sie erst mal bei ihren Eltern an als Botin zu arbeiten und hin und wieder fand sich unter den Kunden des Botendienstes oder in ihrem Heimatstädtchen auch Arbeit für ihre Witwenkunst.
Zufrieden ist die junge Frau allerdings nicht sehr, da sie sich noch nicht an ihrem Platz angekommen fühlt, auch wenn sie das Fliegen und ihre kleinen Abenteuer genießt. Ihr nächste Abenteuer führt sie über die askavische Grenze zu einem frisch gegründeten Hof: Glückwünsche und Geschenke ausliefern.


Avatar: Olivia Wilde

Spieler(in) des Charakters: TheArtist

_______________

03 Oct, 2015 18:05 51 Kaylian ist offline Beiträge von Kaylian suchen Nehmen Sie Kaylian in Ihre Freundesliste auf
Leatis
Inventar des Forums




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wilkommen, Lady Yavana!

Geburtsjuwel: Tigerauge

Aufstiegsjuwel: Purpur

_______________


03 Oct, 2015 20:18 55 Leatis ist offline Beiträge von Leatis suchen Nehmen Sie Leatis in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Angenommene Charaktere » Eyrier » Kayli Yavana » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 812 | prof. Blocks: 1055 | Spy-/Malware: 13285
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Vote für die Seite:

Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele hier abstimmen


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH