RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenHäufig gestellte FragenSucheZum PortalZur Startseite

Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Charakterbewerbungen » Charakterbogen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
LivingMyth
Chef-Administratorin




Weitere Charaktere: Anducal, Avila, Cara, Cilya, Delyth, Emerwen, Edwen, Keeva, Lior, Marisol, Moiraine, Naldariel, Lugh, Lygian, Shahrazad, Tindomerel, Tacito, Teresa

Charakterbogen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Um euch dabei zu helfen einen Charakter zu erstellen findet ihr hier eine vorgefertigte Version des hier gültigen Charakterbogens. Natürlich könnt ihr Punkte hinzufügen, doch wird darum gebeten, keine der hier angegebenen wegzulassen. Der Bogen ist bereits codiert, sodass ihr ihn nur zu kopieren und auszufüllen braucht.


code:

[b]Vorname:[/b]

[b]Name:[/b]

[b]Alter:[/b]

[b]Kaste:[/b]

[b]Rasse:[/b]

[b]Größe:[/b]

[b]Augenfarbe:[/b]

[b]Haarfarbe:[/b]

[b]Statur:[/b]

[b]Besondere Merkmale: (optional)[/b]

[b]Charakterzüge:[/b]

[b]Schwächen:[/b]

[b]Stärken:[/b]

[b]Vorgeschichte:[/b]

[b]Avatar:[/b]

[b]Spieler(in) des Charakters:[/b]

_______________

17 Feb, 2012 20:44 33 LivingMyth ist online Email an LivingMyth senden Beiträge von LivingMyth suchen Nehmen Sie LivingMyth in Ihre Freundesliste auf
LivingMyth
Chef-Administratorin




Weitere Charaktere: Anducal, Avila, Cara, Cilya, Delyth, Emerwen, Edwen, Keeva, Lior, Marisol, Moiraine, Naldariel, Lugh, Lygian, Shahrazad, Tindomerel, Tacito, Teresa

Beispielbiografie Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorname: Emerwen
Name: Turinasto
Alter: 957 Jahre
Klasse: Königin / Schwarze Witwe
Rasse: Dhemlanerin
Größe: 1,81 Meter
Augenfarbe: Gold
Haarfarbe: Schwarz
Statur: Emerwen ist schlank, fast schon zierlich für ihre Größe. Sie hat sehr feingliedrige Hände und flache Brüste, die mit ein paar Tricks in Szene gesetzt werden müssen, sollte es nötig oder gewünscht sein.

Charakterzüge: Die Königin und Schwarze Witwe besitzt ein recht mildes Wesen und eine innere Gelassenheit, die sie zu einer guten Herrscherin macht. Man kann sie jedoch wütend machen, wenn jemandem, der unter ihrem Schutz steht, gedroht wird. Sie fühlt sich verantwortlich für das, was in ihrem Machtbereich passiert und ist sehr darauf bedacht, für möglichst alle die best mögliche Lösung zu finden. Selbst gönnt sie sich kaum Ruhe, denn ihr Pflichtbewusstsein lässt ihr nicht viel Schlaf oder Zeit zum entspannen, wodurch die Männer in ihrer Umgebung immer darauf achten, dass sie sich nicht übernimmt. Diese Frau geht nämlich gerne mal über ihre eigenen Grenzen hinaus und das völlig bewusst – allein aus Verantwortungs- oder Mitgefühl heraus. Emerwen schätzt und ehrt das Protokoll in seiner ursprünglichen Form, weiß um die Macht alter Traditionen und Bräuche und versucht diese zu bewahren. Sie hat eine sehr herzliche Art an sich, die – abgesehen von ihren Juwelen – andere magisch anzieht und bei ihr hält.

Schwächen: Tut alles für diejenigen, die ihr wichtig sind / Ihr zierlicher Körperbau trägt dazu bei, dass sie physisch nicht sehr wehrfähig ist / Glaubt manchmal zu sehr an das Gute im Menschen /Verliert sich selbst schnell aus den Augen / Wird schnell krank

Stärken: Hat ein sehr gutes Einfühlungsvermögen / Sehr geschickt im Erschaffen von Illusionen / Politisches Geschick / Herzliche Art

Vorgeschichte: Emerwen ist die Tochter eines Prinzen und einer Königin, die lange Zeit eine Provinz Dhemlans im Schattenreich regiert hat. Dadurch ist sie am Hof aufgewachsen und hat schon früh die Strukturen eines solchen in sich aufgenommen und verinnerlicht. Nach ihrer Geburtszeremonie gab es dann die große Überraschung: das Mädchen ging mit einem roten Juwel daraus hervor. Dies brachte viele Bürden und Nachteile mit sich, denn schon immer war sie sehr zierlich und teilweise kränklich gewesen, sodass ein solch dunkles Juwel eine Gefahr für sie darstellte. Nur ihr Vater, der grau trug, konnte nachempfinden was es bedeutete, mit einem dunklen Juwel zu leben – auch wenn das für ein Kind und später eine Jugendliche noch einmal um einiges schwieriger war. Als Schwarze Witwe - von Geburt an - hat sie auch eine Ausbildung im Stundenglassabbat absolviert und mit Bravour abgeschlossen, da sich die junge Frau als sehr geschickt und lernfähig erwiesen hatte. Während dieser Ausbildung hat sie auch ihr Opfer an die Dunkelheit dargebracht und muss seither ihrem Körper teilweise noch mehr abverlangen, da die Dunkelheit tatsächlich entschieden hatte, dass sie Schwarz tragen sollte. Damit war für alle klar, dass sie Hexe ist, denn Hexe trägt schließlich immer Schwarz. Man hätte meinen sollen, dass sie dadurch zu etwas Besonderem wurde, zu einem Sinnbild für die Blutgesellschaft und deshalb einsam hätte sein müssen. Doch durch ihr Einfühlungsvermögen und ihre so herzliche Art war es ihr nie schwer gefallen Kontakte zu knüpfen und auch zu vertiefen, zu halten und zu fördern. Bereits zwei Jahre nach ihrem Opfer, also mit 124, hatte sie dauerhaft so viele enge Vertraute und Freunde um sich, dass sie mühelos einen Hof hätte gründen können. Doch Emerwen wollte noch nicht, sie wollte sich Zeit lassen und lernen, um sich dieser Aufgabe überhaupt gewachsen zu fühlen. Sie diente an den Höfen aller Territoriumsköniginnen Kaeleers, um sich die Bräuche und Eigenheiten der verschiedenen Völker einzuverleiben, sie zu studieren und darauf eingehen zu können. So vergingen geschlagene 392 Jahre, bevor sie ihrem Schicksal entgegentrat und zum Schwarzen Askavi in Kaeleer reiste, wo sie bereits erwartete wurde. Im Alter von 416 Jahren gründete sie ihren Hof und bestieg den Dunklen Thron mit all den Bürden und Geschenken, die dies mit sich brachte, und regiert nun seit 541 vom Schwarzen Askavi aus. Ihr tatsächliches Territorium ist gering, beschränkt es sich doch auf den Bergfried und den Umkreis von etwa 100 Kilometern, doch offiziell als Hexe anerkannt wird sie geschätzt und respektiert, meist sogar geliebt. Die Herrscherinnen und Herrscher (zwei Territorien Kaeleers werden von Kriegerprinzen verwaltet, da keine geeignete Königin vorhanden ist) Kaeleers hegen eine freundschaftliche Verbindung zu der Königin, manche mehr manche weniger. Alle gestehen ihr das Recht zu einzugreifen, sollte sie mit einer Entscheidung nicht zufrieden sein, oder suchen ihren Rat. Ihr Hof hat sich seit seiner Gründung immer wieder verändert, wenn auch nicht grundlegend, denn auch Kurzlebige dienten ihr, sogar in den hohen Kreisen. Das Blutdreieck Emerwens besteht jedoch seit dem Tag ihrer Hofgründung, viele Mitglieder des Ersten Kreises dienen ebenfalls genau dort seit jeher, wie auch viele andere Langlebige an ihrem Hof. Das Gefüge ist alles andere als zerbrechlich, denn die Königin und Schwarze Witwe ist Dreh- und Angelpunkt von allem und weiß damit meisterlich umzugehen, sodass ein offener, herzlicher und doch unheimlich starker Hof entstanden ist, der bereits viele – kurzlebige – Generationen überdauert hat.

Avatar: Sharon den Adel

Spieler des Charakters: livingmyth

_______________

17 Feb, 2012 20:45 20 LivingMyth ist online Email an LivingMyth senden Beiträge von LivingMyth suchen Nehmen Sie LivingMyth in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Living Myth - Ein Schwarze Juwelen Foren-RPG » Vor dem Rollenspiel » Charakterbewerbungen » Charakterbogen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5057 | prof. Blocks: 1049 | Spy-/Malware: 13268
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Vote für die Seite:

Hier gehts zur Topliste/Foren Rollenspiele hier abstimmen Hier gehts zur RPG Topliste


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH